Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Institut für Entwerfen,

Kunst und Theorie (EKUT)

 

Fachgebiet Bildende Kunst

Prof. Stephen Craig

 

Englerstraße 7

Gebäude 20.40, Raum 232

D – 76131 Karlsruhe

 

+ 49 (0)721. 608 – 43341

bkVok6∂ekut kit edu

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag, Mittwoch, Freitag

09:00 – 12:00

Kunst kucken

 

KUNST KUCKEN

3 Städte, 3 Museen

 

09.12.2018 Paris

Anmeldung bis 02.12.2018

 

20.01.2019 Weil am Rhein

Anmeldung bis 13.01.2019

 

bkJvz1∂ekut kit edu

slack_space

slack_space
Typ: Seminar (S)
Semester: WS 2017/2018
Zeit:

freitags, 09:45 – 13:00, wöchentlich

Dozent:
Fanny Kranz
Sanne Pawelzyk
slack_space
Künstlerische Forschung und Produktion
zu Netzkultur und postdigitale Kunst
 
Im ursprünglichen Sinn ist „Slack Space“ ein Fachbegriff der Informatik und bezeichnet den ungenutzten Speicherplatz einer Festplatte, der beim Speichervorgang übrig bleibt. Da gespeicherte Datenfiles nicht den gesamten Sektor belegen, bleibt immer ein ungenutzter Rest, ein „Freiraum“ vorhanden. Im Rahmen dieses Seminars soll der Begriff „Slack_Space“ aus medien-, raum- und kunsttheoretischer Perspektive neu verhandelt werden.
Konkret geht es dabei um die Ausstellung „Open Codes. Leben in digitalen Welten“ im ZKM, die sich mit dem Thema Digitalisierung und der Erfassung der Welt durch den binären Code beschäftigt. Die Ausstellung dient als Forschungslabor für unsere eigenen Recherchen, Analysen und künstlerischen Auseinandersetzungen zu Themen der Netzkultur, Digitalisierung oder Postdigital Art. Geplant ist zudem ein Coding-Workshop im ZKM mit der französischen Künstlergrupppe RYBN.
Ziel dieses künstlerisch-experimentell ausgerichteten Seminars ist die Entwicklung einer kritisch-reflektierten Haltung und die Transformation der eigenständigen Recherchen zu einer konzeptionellen, gestalterischen Arbeit. Kenntnisse im Programmieren sind nicht erforderlich.