Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Institut für Entwerfen,

Kunst und Theorie (EKUT)

 

Fachgebiet Bildende Kunst

Prof. Stephen Craig

 

Englerstraße 7

Gebäude 20.40, Raum 232

D – 76131 Karlsruhe

 

+ 49 (0)721. 608 – 43341

bkQek4∂ekut kit edu

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag, Mittwoch, Freitag

09:00 – 12:00

OBSERVATORY DESIGN LAB (Sondergebiete der Bildenden Kunst)

OBSERVATORY DESIGN LAB (Sondergebiete der Bildenden Kunst)
Typ: Seminar (S)
Semester: SS 2020
Zeit: 08.05.2020
09:45 - 13:00 wöchentlich
20.40 R204 Zeichensaal Bildende Kunst
20.40 Architekturgebäude


15.05.2020
09:45 - 13:00 wöchentlich
20.40 R204 Zeichensaal Bildende Kunst
20.40 Architekturgebäude

22.05.2020
09:45 - 13:00 wöchentlich
20.40 R204 Zeichensaal Bildende Kunst
20.40 Architekturgebäude

29.05.2020
09:45 - 13:00 wöchentlich
20.40 R204 Zeichensaal Bildende Kunst
20.40 Architekturgebäude

05.06.2020
09:45 - 13:00 wöchentlich
20.40 R204 Zeichensaal Bildende Kunst
20.40 Architekturgebäude

12.06.2020
09:45 - 13:00 wöchentlich
20.40 R204 Zeichensaal Bildende Kunst
20.40 Architekturgebäude

19.06.2020
09:45 - 13:00 wöchentlich
20.40 R204 Zeichensaal Bildende Kunst
20.40 Architekturgebäude

26.06.2020
09:45 - 13:00 wöchentlich
20.40 R204 Zeichensaal Bildende Kunst
20.40 Architekturgebäude

03.07.2020
09:45 - 13:00 wöchentlich
20.40 R204 Zeichensaal Bildende Kunst
20.40 Architekturgebäude

10.07.2020
09:45 - 13:00 wöchentlich
20.40 R204 Zeichensaal Bildende Kunst
20.40 Architekturgebäude

17.07.2020
09:45 - 13:00 wöchentlich
20.40 R204 Zeichensaal Bildende Kunst
20.40 Architekturgebäude

24.07.2020
09:45 - 13:00 wöchentlich
20.40 R204 Zeichensaal Bildende Kunst
20.40 Architekturgebäude


Dozent: Fanny Kranz
Prof. Stephen Craig
SWS: 4
LVNr.: 1710368
Bemerkungen

OBSERVATORY DESIGN LAB

Über künstlerische Forschung, kollaborative Design Praktiken und neue museale Raumstrategien 

Im Mai eröffnet die neue Online-Ausstellung „Critical Zones.Observatories for Earthly Politics“ im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien. Ausgehend von Gedanken des französischen Soziologen Bruno Latour erkundet die Ausstellung neue Arten des Zusammenlebens zwischen allen Lebensformen – Pflanzen, Menschen, Bakterien, Tieren…

Dies möchte das Seminar zum Ausgangspunkt nehmen, um Formen des Gemeinsamen aus einer künstlerisch-ästhetischen Perspektive zu erforschen und zu gestalten. Wir starten direkt zur Vernissage mit einer kollektiven-digitalen Erkundung der Ausstellung sowie Live-Chats mit den Kurator*innen und teilnehmenden Künstler*innen. Während eines online/offline Architektur-Hackathons sollen Entwürfe und Outdoor Observatory Objects entstehen.

Das Seminar findet über Online-Konferenzen statt. Materialien werden über Ilias zur Verfügung gestellt.

 

Betreut von Fanny Kranz und Barbara Zoé Kiolbassa (ZKM)

Regeltermin: Frei 9:45 - 13:00 Uhr und 14:00 - 17:15 Uhr
1. Treffen: 24.04.2020 von 9:45-13:00 Uhr

6 Termine (08.05. / 15.05. / 29.05. / 19.06. / 26.06. / 03.07.), Hackathon: 16.+17.05.2020

Abgabe: 07.08.2020,
Teilnehmerzahl: 15